Sie sind hier: Gemeindeatlas E > Erlangen > Seniorentreff > 

Seniorentreff

Der Seniorentreff bietet ein abwechslungsreiches Programm

In der Regel treffen wir uns am
1. Dienstag eines Monats im
Gemeindehaus in der Henkestraße 34 (1. Stock).

Bei Kaffee / Tee und Kuchen haben wir die Möglichkeit zu Gespräch und persönlicher Begegnung. Anschließend ist Raum für ganz unterschiedliche Themen (Vorträge, Reiseberichte, Spiele, biblische Betrachtungen, ... ).

Wir sind ein offener Kreis, der sich auch über Gäste freut.

Unser Jahresprogramm 2017

Dienstag,
7. März
15:00 Die Anfänge der Christenheit
Georg Möller
Dienstag,
4. April
15:00 Die Anfänge der Deutsch-Iranischen Gemeinde in Fürth
Friedbert Gruhler
Donnerstag,
27. April
14:30 Fränkisches Seniorentreffen
Martha-Maria, Nürnberg
Dienstag,
4. Juli
15:00 Weg der Vollkommenheit
Hanne Mausfeld
Dienstag,
1. August
15:00 Treffen bei Amanns
im Wohnstift Rathsberg
Dienstag,
5. September
  Ausflug zum Lotos-Garten bei Rothenburg
Annemarie Amann
Dienstag,
10. Oktober
15:00 Der Reformator: Martin Luther
Pfarrer Weking Weltzer
Dienstag,
7. November
15:00 Navid Kermani, Ungläubiges Staunen über das Christentum
Buchbesprechung mit Georg Möller
Dienstag,
5. Dezember
15:00 Adventsfeier
Friedbert Gruhler

Rückblicke

Ausflug am 7. Juni 2011

Auch in diesem Jahr haben wir unseren Seniorenausflug gemeinsam mit dem Seniorenkreis der Fürther Gemeinde durchgeführt.

Die erste Station war das Stuhlmuseum der Firma "Löffler Bürositzmöbel" in Reichenschwand. Mehr als 600 historische Stühle aus zwei Jahrhunderten sind in diesem neu gebauten Museum zu bewundern. Manche davon gekennzeichnet durch viele Gebrauchsspuren, andere wieder hypermodern.

Im Ausstellungsraum durften wir dann auch die neusten Produkte der Firma Löffler nicht nur anschauen sondern auch ausprobieren.

Zum Mittagessen sind wir dann an den Happurger-Stausee gefahren und haben es uns im Restaurant Seeterassen gut gehen lassen. Nach einem Seespaziergang ging es dann weiter zur dritten Station:
undefined Rosengärtnerei Kalbus in Altdorf

Der Seniorchef, Herr Kalbus, führte uns persönlich durch den wunderschönen Rosengarten. Manche Besonderheiten der Rosenzucht und -haltung haben wir von ihm erfahren.

Den erlebnisreichen Tag ließen wir dann bei Kaffee und Kuchen ausklingen im gemütlichen Cafe der Rosengärtnerei.

Nach oben

Ausflug am 1. Juni 2010

Nach bewährtem Muster der vergangenen Jahre unternahmen die Senioren von Erlangen, gemeinsam mit den Senioren von Fürth, ihren diesjährigen Ausflug. Würzburg und Veitshöchheim waren das Ziel.

Man traf sich am Vormittag an der Schiffsanlegestelle " Alten Kranen" in Würzburg unter der jenseits des Mains liegenden "Festung Marienberg".

Dort stiegen wir auf das Ausflugsschiff "Alte Liebe" und fuhren den Main abwärts ca. 7 km nach Veitshöchheim, um dort im Restaurant der Main-Franken-Halle ein gemeinsames Mittagessen einzunehmen.

Anschließend besichtigten wir unter fachkundiger Führung die einstige Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Würzburg, danach den nach französischem Vorbild angelegten Rokokogarten von Veitshöchheim. Leider war das kühle wolkenverhangene Wetter nicht sonderlich einladend für einen ausgiebigen Rundgang durch den wunderschön angelegten Garten.

Mit dem gleichen Schiff ging die Fahrt wieder zurück nach Würzburg. Dort nahmen sich noch einige Teilnehmer die Zeit, um einen Blick in den "Würzburger Dom St. Kilian" zu werfen.
Trotz des etwas unfreundlichen Wetters war es ein gelungener Ausflug der allen Teilnehmern Freude gemacht hat.

Nach oben

Ausflug am 12. Mai 2009


Der Ausflug der Senioren ging diesmal in die Gegend von Bamberg.
Bei gemischtem Wetter war das erste Ziel die Altenburg.
Zumindest war ein fast ungetrübter Blick auf Bamberg möglich.

Nach dem Mittagessen in der Burggaststätte ging es dann weiter zur ehemaligen Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe Schloss Seehof bei Memmelsdorf.
Eindrucksvoll waren sowohl die inzwischen wieder schön restaurierten Innenräume als auch die Kaskade im großzügig angelegten Schlossgarten.

Bei dem trüben Wetter schmeckten Kaffee und Kuchen im Café der Orangerie besonders gut.

 

Nach oben

Ausflug am 1. Juli 2008

Der Ausflug der Erlanger Senioren führte in das Benediktinerkloster Münsterschwarzach. Pater Deokar gab nicht nur einen Einblick in das Klosterleben, er begleitete die Senioren auch für den Rest ihres Ausflugs zur Wallfahrtskirche "Maria im Weinberg" bei Volkach und zur "Vogelsburg" mit dem wunderschönen Ausblick auf die Mainschleife bei Volkach.

Dieser Tag bescherte den Senioren nicht nur einen vertieften Einblick in klösterliche Strukturen, bei wunderschönem Wetter konnten sie auch die beeindruckende Landschaft am Main bei Volkach genießen.

Klosterkirche
Münsterschwarzach
Gruppe bei "Maria im Weinberg"
Blick von der Vogelsburg auf den Main mit Nordheim und Escherndorf

Nach oben

Ausflug am 3. Juli 2007

Bei schönem Wetter haben sich die Senioren der Gemeinde Erlangen und einige Gäste in Riedenburg an der Altmühl getroffen. Nach einem guten Mittagessen in der historischen Gasthof "Zur Post" war etwas Zeit, um das idyllische Städtchen zu erkunden. Der besondere Höhepunkt war dann eine Rundfahrt auf der Altmühl bis nach Essing. Dort überspannt die längste Holzbrücke Europas den Fluss, der in diesem Bereich als Verlängerung des Rhein-Main-Donau-Kanals zur Schifffahrtsstraße ausgebaut ist.

Die Teilnehmer haben das schöne Altmühltal genossen, hatten aber auch ausreichend Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Und hier noch einige Bilder als Erinnerung an einen schönen Tag:

Warten auf das Schiff
Es ist im "Anmarsch"
Gruppenbild zum Abschluss

Nach oben