Die Jugend stellt sich vor

Seit dem August 2016 gibt es einen neuen Jugendkreis in der Friedenskirche. Dieser trifft sich jeden Donnerstag in der geraden Kalenderwoche von 18-20 Uhr. Ansprechpartner sind Pastor Thomas Günther, Pastorin auf Probe Marie-Theres Ringeis und Kurt Härtel.

Unser "Bunker"

Hier wollen wir euch unseren Jugendraum, genannt "Bunker", vorstellen. Warum nennen wir einen Jugendraum "Bunker"? Nunja, wie unschwer zu erkennen ist verbringen wir unsere gemeinsamen Zeiten im Keller der Kirche.

Doch die Bilder unseres Jugendraum sollen eines deutlich machen: Es ist eine gemütliche und schöne, wenn auch etwas kleine, Atmosphäre für all die Jugendstunden, die wir in ihm verbringen.

Am Anfang werfen wir mal einen Blick zum gemütlichen Teil des Jugendraumes. Die "Sofa-Kissen". Waren sie vor einigen Jahren noch bunt und durchgemischt, so haben sie sich nun auch verändert. Nun sitzt man (evtl. bequemer) auf den neuen und auch einheitlichen, dunkelblauen Kissen.

Man sieht die zwei Fenster des Jugendraumes. Ersticken muss also niemand. Tja, man kann aber auch nicht alles haben, denn eine herrliche Aussicht wird von hier aus nicht zu genießen sein.

Jedoch haben wir nicht nur kahle Wände, sondern auch eine eigene Pinnwand. Wann immer es etwas gibt, was besonders gut geworden ist oder einfach nur in den Raum mit hineingehört, so wird es mit aufgehängt.

Beispiel die Zeitung "Erlebnis Stadt", bei der unsere Jugend vor ein paar Jahren bei der eigenen Aktion "Marktplatz-Singen" angesprochen und fotografiert wurde.

Oder die ganzen bunten Zeichnungen, welche teilweise lustig anzuschauen sind. Diese kleinen "Meisterwerke" sind während einer kleinen Frage in einer Jugendstunde entstanden. Die Frage war: "Was macht dich glücklich?" Hier die Antworten.

 (Wer es nicht erkennen kann sollte das Bild anklicken)

Hier noch ein paar Bilder unseres "Bunkers":

Unsere Band

 

Seit März 2017 haben wir als Jugendkreis eine eigene Band. Sie hatte zur Konferenz 2017 in Chemnitz ihren ersten Auftritt. 
weitere Auftritte waren:

-Schulanfängergottesdienst am 13.08.2017
- Familiengottesdienst am 12.11.2017
- Andacht zur Friedensdekade am 15.11.2017

nach oben