Seit 150 Jahren sind Methodisten in Flensburg. Wir sind inzwischen eine kleine Gemeinde, die für ihre Gottesdienste in einem Gemeindehaus der ev.-lutherischen Kirche zu Gast ist. Frömmigkeit, sozialpolitisches Engagement und Freiheit im Denken prägen immer noch unsere Gemeinschaft. Menschen aus der Nähe von Viöl und anderen Orten gehören zur Gemeinde. Schön ist es, dass sehr verschiedene Menschen sich bei uns heimisch fühlen! Der beste Weg uns kennenzulernen, ist uns einmal im Gottesdienst zu besuchen und etwas Zeit mitzubringen.

Herzlich willkommen!

Zum Gottesdienst versammeln wir uns zwei Mal im Monat am Sonntag um 11.00 Uhr (immer mit Kirchenkaffee, wenn die Situation um den Corona-Virus es erlaubt). Bitte auf die aktuellen Hinweise achten!

Einmal im Monat treffen sich einige auch bei einem Hauskreis in Flensburg, der oft in einem Privathaus in Oeversee stattfindet. Unser  Hauskreis ist entstanden aus dem Wunsch, einen Platz zu haben, wo wir uns in vertraulicher Atmosphäre über Gott austauschen, mehr über die Bibel lernen und beten können. Ein Gemeindeglied leitet diesen Kreis; die Pastorin ist fast immer dabei. Jede/r darf so sein, wie sie/er ist, und sich so einbringen, wie es ihr/m möglich ist. Wer etwas auf dem Herzen hat, darf es sagen, wir beten darüber, und jede/r darf sicher sein, dass das, was im Hauskreis gesprochen wird, nicht nach „draußen“ getragen wird. Es ist eine auch eine Möglichkeit, die Kraft der Gemeinschaft zu erleben, wenn es gerade nicht möglich ist, zum Gottesdienst zu kommen.