Barrierefreier Zugang in Güglingen fertiggestellt!

Im Herbst 2018 wurde ein barrierefreier Zugang zum Kirchengebäude in Güglingen erstellt. Dabei wurde auch der Eingangsbereich, der Kirchenvorplatz, neu gestaltet und die Stufen entfernt. Nachhaltiges Bauen ist angesagt. Für uns bedeutete dies die noch gut erhaltenen "alten" Waschbetonplatten zu belassen und nicht einfach "wegzuschmeissen" und durch "moderne" Platten zu ersetzen.

Botenheim:

Barrierefreier Zugang mit Neugestaltung des Eingangsbereichs:

Ob Foyer oder UG: Abbruch - damit Neues entstehen kann
Arbeitseinsatz Dach

Richtfest

Am 26. April war der Rohbau fertiggestellt. Maurer und Zimmerleute haben gute Arbeit geleistet. Und so wurde Richtfest gefeiert. Unser Gemeindeglied und "Mann vom Fach" Thomas Pfitzenmaier hält den für ein Kirchengebäude ausgerichteten Richtspruch und dankt den Handwerkern für ihre gute Arbeit und für den Beistand Gottes. Pastor Kietzke hielt eine kleine Ansprache und ein spontan gebildeter Posaunenchor begleitete den Gesang.

Ein anschließender deftiger Richtfestschmaus durfte auch nicht fehlen.

Vielen Dank an alle Beteiligten!!

Seit Februar ist der Bau in vollem Gange.

Im Januar 2019 geht es nun an den Umbau des Eingangsbereichs. Zuerst wird abgerissen und der alte Öltank im Garten ausgegraben und fachmännisch entsorgt. Die Stahltreppe als vorübergehender Eingang ist auch schon gebaut. Gleichzeitig dient diese Treppe als neuer Notausgang!

Vorneweg wurde noch 2018 eine Garage neben das Kirchengebäude gesetzt, um Materialien dort unterbringen zu können. Sie musste tief gegründet werden, wegen der folgenden Umbauarbeiten. Ein Vesper für die Helfer muss natürlich auch "drin" sein.