Herzliche Einladung zum IMpuls am 10. Oktober 2021

Rückblick

Ist der Himmel leer?

2[bee]love

Am Sonntag 29. September 2019 fand im Lokschuppen Heidenheim der zweite Impulsgottesdienst 2019 statt.

Das Thema „Ist der Himmel leer?“, basierend auf dem gleich klingenden Spiegel Artikel, wurde aus biblischer Sicht erleuchtet. Anhand der Rede vom Jünger Phillipus mit Jesus, machte Jesus ihm deutlich, dass wer ihn sieht auch Gott sieht, denn Jesus und Gott sind eins. Aus biblischer Sicht kann belegt werden, dass der Himmel nicht leer sein kann.

Zu dieser Antwort gelangten auch die Kinder, die während des IMpuls-Gottesdienstes im Entdeckerland das Leben von Nehemia betrachteten. Gott hatte zu Nehemia gesprochen und ihm in so vielen schwierigen Situationen geholfen, dass der Himmel unmöglich leer sein kann; oder wie sonst hätte er und die Bevölkerung in knapp 50 Tagen die etwa 4 km lange Mauer rund um Jerusalem wieder aufbauen können? Mit Singen und Spielen erlebten die Kinder eine interessante Stunde.

Am Spätnachmittag fand der 2. Jugendgottesdienst der Jugendkreisler der Evangelisch - methodistischen Kirche Heidenheim / Gerstetten zum Theme „To be love“ statt. Als Gastredner sprach Manuel Hinzen aus dem Heidenheimer „Gospel House“. Er rief den vorwiegend jugendlichen Besuchern zu, einen Unterschied in dieser Welt zu machen. Es so zu machen, wie es Liebe eigentlich meint - nämlich mehr zu machen als man muß. Dann wäre auch Kirche wieder so attraktiv, dass mehr Menschen wieder den Weg dazu finden würden.

Die Botschaft dieses IMpuls-Tages ist eine Gute: Der Himmel ist nicht leer! Gott ist da und freut sich in eine Beziehung mit uns treten zu können.

 

Weiterführende Links:
www.emkjugend.de
facebook.com/emkjugendhdhger
@emk_jugend_hdh_ger

nach oben