Ausblick

Gliederaufnahme

Am 11.10. ist im Gottesdienst in Kandel eine Gliederaufnahme geplant.
Menschen aus unserer Mitte möchten sich aufnehmen lassen, was uns sehr freut.

Es gibt in der Evangelisch-methodistischen Kirche Kirchenglieder, Kirchenangehörige, Kirchenzugehörige und Freunde.

Kirchenglieder

Wer als Kind getauft wurde, kann auf eigenen Wunsch durch die Gliederaufnahme Kirchenglied der Evangelisch-methodistischen Kirche werden. In einem feierlichen Gottesdienst werden sieben Fragen vor der Gemeinde beantwortet, die ein persönliches Glaubensbekenntnis zum Ausdruck bringen, verbunden mit dem Versprechen, die Gemeindearbeit mitzutragen. Damit gehören sie zur Evangelisch-methodistischen Kirche weltweit.

Bei Ungetauften ist die Erwachsenentaufe gleichzeitig Gliederaufnahme. Es werden die gleichen Fragen beantwortet.

Kirchenangehörige und Kirchenzugehörige

Neben diesem verbindlichen Status der Kirchengliedschaft gibt es noch Kirchenangehörige und Kirchenzugehörige.
Kirchenangehörige sind getaufte Kinder oder Jugendliche (manchmal auch Erwachsene), deren Aufnahme in die Mitgliedschaft als Kirchenglied noch bevorsteht.
Noch nicht getaufte Personen können in der Evangelisch-methodistischen Kirche als Kirchenzugehörige eingetragen werden.

Freunde

Freunde sind keine Mitglieder unserer Kirche, jedoch offensichtlich mit ihr verbunden.
Wir verstehen solche Personen als Freunde, die am Leben der Gemeinde teilnehmen und sie unterstützen, indem sie gelegentlich /auch ständig zum Gottesdienst kommen oder zu einer der Gemeindegruppen bzw. zu einem Hauskreis gehören.

Wer mehr darüber müssen möchte, kann direkt Pastor Joachim Schumann ansprechen. gbr


Steinweilerer Seifenmanufaktur

Genuss für Körper und Seele – am 14. September 2020

Führung mit Besichtigung der Seifenproduktion (ca. 90 Minuten).

Gebühr 2.50 € p. P., Um 14.15 Uhr dort. Hauptstraße 77.

Abfahrt Gemeindezentrum um 13.45 Uhr am 14.9. Endgültige Entscheidung Anfang September wegen Corona. Gaby Wolman bittet, ihr schon bis 31.08.2020 mitzuteilen, wer an dieser Besichtigung interessiert ist (wegen dem Gespräch Anfang September).

Handy-Nr. 0173 6575512; E-Mail: gaby-wolman(at)web.de

Nach der Führung in Steinweiler gemeinsamer Besuch eines Cafés.


Jährliches Treffen

Am Sonntag, 25. Oktober | 19:00 Uhr in gemütlicher Atmosphäre – möglichst mit Vesper - zum Überdenken des Jahres 2021. Welche Möglichkeiten gibt es?

 

Wo sind die Toten jetzt?

Ein nachdenklicher oder hoffnungsvoller Abend mit Diakon Friedrich Wagner Sonntag, 15. November um 19:00 Uhr hp