Haushaltsabschluss 2017

- Haushaltplan 2018 -

Wie in jedem Jahr danken wir Ihnen für Ihre finanzielle Unterstützung unseres Mülheimer Bezirks und berichten ausführlich über die Verwendung Ihres Geldes.

Der Finanzbericht 2017 liegt dem Gemeindebrief bei; die Einnahmenstruktur 2017 und der Haushaltsplan 2018 liegen in den Gemeinden aus. Weitere Informationen können Sie bei unserem Pastor und unserem Bezirkskassenführer erhalten. Der Haushalt wurde von den Gemeindevorständen besprochen, in der Gemeindeversammlung vorgestellt und von der Bezirkskonferenz festgestellt.

Wie vorhergesehen ist für 2017 ein Defizit von € 2.612 eingetreten, insbesondere durch größere Instandhaltungen unserer Gebäude und Geräte. Für 2018 zeichnet sich ein weitaus höheres Defizit von€ 7.000 ab, insbesondere durch absehbare Einnahmenausfälle. Wie schon für 2017 werden wir auch für 2018 das Defizit noch aus unserer freien Rücklage decken können, die aber dann Ende 2018 aufgebraucht sein wird.

Da sich an den vier großen Ausgabenblöcken (Umlagen, Instandhaltung, Bewirtschaftung und Vergütungen) nicht viel ändern lassen wird, kann die negative Entwicklung nur durch höhere Einnahmen aufgehalten werden.

Wir bitten daher unsere Geschwister und Freunde, nach Kräften für den Erhalt unseres Bezirkes beizutragen, denn wenn es so weiter geht, wird es ihn bald nicht mehr geben können – und das aus finanziellen Gründen!

Mit regelmäßigen Spenden und Beiträgen können auch Sie dafür sorgen, dass es in Mülheim weiterhin einen Bezirk der Evangelisch-methodistischen Kirche geben wird.

Freuen wir uns gemeinsam auf eine Fortsetzung der Arbeit in unserer Stadt unter der Leitung unseres neuen Pastors!

Pastor Daniele Baglio
Bezirkskassenführer Volker Jäger