Ausflug - Rückblick

Hinaus in die Ferne

... ging es am 23. Juni.

Vierzig Personen aus Essen und Mülheim machten sich per Bus gemeinsam auf den Weg zu einem Tagesausflug. Zuerst fuhren wir die alte Römerstadt Xanten an, wo wir während einer cirka halbstündigen Rundfahrt Geschichtliches und Sagenhaftes rund um die Stadt am Niederrhein erfuhren.

Am Xantener Hafen begrüßte uns der Kapitän des Fahrgastschiffes "Seestern" und half uns an Bord, wo schon alles für das Mittagessen hergerichtet war. So konnten wir uns gleich nach dem pünktlichen Ablegen um 13.20 Uhr an Würstchen und hausgemachtem Kartoffelsalat stärken. Wir genossen den Ausblick auf die Natur an dem "Süd-" und "Nordsee" und erfreuten uns an den vielen Wassersportlern, die hier an den Seen ihrem Vergnügen nachgehen. Nach der 90-minütigen Fahrt holte unser überaus freundlicher Busfahrer uns gleich am Steg ab und brachte uns in einer kurzweiligen Fahrt zum Bauerncafé "Büllhorsthof" am Ortsrand von Kevelaer-Winnekendonk. Dort ließen wir uns Kaffee und Tee und den herrlichen Kuchen schmecken. Ein Kurzgottesdienst zum Thema „Sommer“ brachte uns alle noch einmal zum gemeinsamen Singen, Beten und Hören auf Gottes Wort zusammen, bevor es kurz nach 17.45 Uhr wieder zurück nach Mülheim ging.

Als wir die Zionskirche erreichten, waren alle sich einig: Es hat sich gelohnt, bei dieser Fahrt dabei zu sein. Und: Im nächsten Jahr fahren wir wieder mit.

Essen und Mülheim gemeinsam auf Tour. In diesem Jahr zum ersten, aber mit Sicherheit nicht zum letzten Mal.

Bilderstrecke

- Geburtstagsfeier 50+