Wie soll das gehen, ein Gespräch mit der Bibel?

Die Bibel, das Buch der Bücher, ist in ihrem Kern viele tausend Jahre alt, wurde von hunderten Autoren verfasst und in so ziehmlich alle Sprachen der Welt übersetzt.

Hat uns dieser "Alte Schinken" noch etwas zu sagen?

Um sich damit auseinanderzusetzen und zu schauen wieviel uns dieses Buch noch heute sagen kann -
deshalb trifft sich einmal im Monat das "Bibelgespräch".

Man nimmt sich ein kleines Stück vor, liest es gemeinsam und redet dann darüber was dieses Stück uns sagen könnte. Oft ist das nicht ganz einfach, denn die Bibel ist kein Roman oder Krimi - man braucht oft Hintergrundwissen oder Erklärung um alles zu verstehen. Hier bietet sich die Gelegenheit einfach mal zu fragen, was man schon immer mal wissen wollte oder nie verstanden hat.

Vorschläge welche Themen oder Stellen mal angeschaut werden könnten, werden gerne entgegengenommen.


Natürlich kann man auch über andere Themen ins Gespräch und für etwas zu Trinken ist auch immer gesorgt.

Also warum nicht mal vorbeischauen - immer mittwochs 15:00 Uhr einmal im Monat in Zschopau. Die Termine finden sich im Terminplan hier auf der Seite.