Heiligabend - "Kinder"

Stephan Ringeis und Moderator Stefan Bischof vom MDR gestalten zu Heiligabend 16.05 bis 17.00 die Kirchliche Weihnachtssendung in MDR Sachsen. In diesem Jahr geht es um "Kinder" - wie könnte es anders sein, wenn ein Kind geboren ist. Welche Rolle spielen Kinder in unserer Gesellschaft? Was verbinde ich mit Kindsein? Und wieviel steckt davon in der Gewissheit ein Kind Gottes zu sein. Zum MDR Sachsen >>>  Danach wird Stephan Ringeis im Funkhaus Dresden bis 21.00 Uhr am Telefon sitzen und auch immer wieder im laufenden Programm interviewt, was die Menschen an diesem Abend bewegt.

Wort zum Tag

Vom 13.-18. Dezember 2021 spricht Stephan Ringeis die Worte zum Tag auf MDR Sachsen, jeweils 5:45 Uhr und 8:50 Uhr, samstags gegen 8.50 Uhr. In dieser Woche geht es um Spiele, angefangen von "Ich seh etwas, was du nicht siehst" über "Mensch, ärgere dich nicht" bis zum "Schrottwicheln".

Live hier MDR Sachsen >>>

Zum Nachhören (bis 14 Tage nach Sendung) hier >>>

Wort am Sonntag

Und täglich grüßt das Murmeltiel

15 Minuten zum Thema Zeit. Das neue Jahr beginnt wir vor einem Jahr. Corona. Fragen über Fragen. Ein Feature, dass die verschiedenen Facetten von dem, was wir oft zu wenig haben - "Zeit" -  beleuchtet. Stephan Ringeis ist der Senderbeauftragte der Evangelischen Freikirchen beim MDR. Er ist Autor, Sprecher und für die Musikauswahl verantwortlich. Sonntag,02. Januar 2023, 07.45 bis 08.00 Uhr auf MDR Sachsen >>>   

Zum Nachhören >>>  (bis 14 Tage nach Sendung verfügbar) 

Angst - Das Wort zum Sonntag

15 Minuten zum Thema Angst. Ein Feature, dass die verschiedenen Facetten dieses menschlichen Grundgefühls beleuchtet und nach seiner Bedeutung für mein Handeln und meine Entscheidungen fragt. Stephan Ringeis ist der Senderbeauftragte der Evangelischen Freikirchen beim MDR. Er ist Autor, Sprecher und für die Musikauswahl verantwortlich. Sonntag,14. November 2021, 07.45 bis 08.00 Uhr auf MDR Sachsen >>>   (Leider Online nicht mehr verfügbar)

Das Wort zum Buß-und Bettag

Kathrin Posdzich aus Zwickau reflektiert die Bedeutung des Buß-und Bettags. Mit Texten, O-Tönen, passender Musik und eigenen Erfahrungeberichten versucht sie der Bedeutung dieses Tages, der nur noch Sachsen ein Feiertag ist, auf die Spur zu kommen. 
Buß-und Bettag, Mittwoch, 17. November 2021, 07.45 bis 08.00 Uhr auf MDR Sachsen >>> (Leider Online nicht mehr verfügbar)