Neues Format für Familien: Spaghetti-Sonntage in der Erlöserkirche Eimsbüttel

 

Zahlreiche Familien aus dem Stadtteil haben begeistert das Angebot des „Winterspielplatzes“ genutzt, für das die Erlöserkirche an der Eimsbütteler Chaussee 67 von Mitte Januar bis Mitte März jeden Freitagnachmittag ihre Türen geöffnet hat. Auf einem liebevoll gestalteten Indoor-Spielplatz konnten Kinder nach Herzenslust spielen und toben; für die Eltern gab es die Möglichkeit, nebenher gemütlich eine Tasse Kaffee zu trinken und mit anderen Familien in Kontakt zu kommen. „Schade, dass es zu Ende ist!“ lauteten zahlreiche Rückmeldungen. Daher hat sich die Gemeinde ein Format für Familien mit Kindern von 0-8 Jahren überlegt, das zunächst alle zwei Monate stattfinden soll. Der erste „Spaghetti-Sonntag“ findet am Sonntag, 31.3. von 15.30 – 18 Uhr statt und steht unter dem Motto „spielen – feiern – essen“. Ab 15.30 Uhr sind Familien zum Spielen und Kaffeetrinken willkommen. Von 17-17-30 Uhr wird ein kurzer Gottesdienst für alle Generationen mit Liedern, einer Geschichte aus der Bibel und einer kreativen Aktion gefeiert. Und um 17.30 Uhr gibt es zum Abschluss Spaghetti für alle. Der Spaghetti-Sonntag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Wir sind gespannt, wie viele Familien sich einladen lassen, mit uns zu spielen, zu feiern und zu essen“, sagt Pastor Hartmut Kraft, und fügt an: „Wir freuen uns über alle, die kommen!“