Bläserkreis

60 Jahre Posaunenchor der Evangelisch-Methodistischen Gemeinde

Wir möchten uns kurz vorstellen: Unseren Namen tragen wir seit einigen Jahren wieder zu Recht, da mittlerweile wieder zwei Posaunen unseren Chorklang mitgestalteten. Auch in den mehr als 60 Jahren des Bestehens haben immer wieder Posaunen-Bläser bei uns mitgewirkt.


Wir sind eine kleine Truppe von zurzeit 8 Blechbläser/innen. Dabei haben wir unseren Chorleiter  schon mitgezählt, der vom Bass aus versucht, den Lauf der Dinge zu kontrollieren. Dazu kommen dann 4 Trompeter/innen, die die Stimmen für den Violinschlüssel besetzen. Normalerweise sind das die Sopran- und die Altstimme; für manche Stücke ist eine weitere Unterteilung dieser Trompetengruppe erforderlich.


Die beiden tiefen Stimmen im Bass-Schlüssel werden durch ein Waldhorn und eine Posaune im Tenor und je eine Posaune und ein Baritonhorn (kleine Tuba) im Bass gebildet. Aber wir sind kein geschlossener Kreis; wir sind jederzeit offen für weitere Blechbläser, die uns in unseren musikalischen Aufgaben unterstützen möchten.


Einige von uns sind "alte Hasen"; jedoch befinden sich auch jüngere Bläser/innen unter uns. Viele besitzen ein eigenes Instrument, es sind aber auch Chorinstrumente vorhanden, die an interessierte (auch an werdende) Bläser/innen ausgeliehen werden können.


Wir treffen uns regelmäßig am Montagabend um 20.00 Uhr zum gemeinsamen Üben in unserer Kirche, um fit zu sein für die Aufgaben, die vor uns stehen. Jeweils am 1. Montag im Monat treffen wir uns zusammen mit anderen Posaunenchören aus Leer zu einem gemeinsamen Übubgsabend bei der reformierten Gemeinde in Leer.
Und da sind wir auch schon beim wesentlichsten Thema: unseren Aufgaben. Wir verstehen uns als Dienstgruppe in unserer Gemeinde.
Als Aufgabe haben wir uns gestellt, nach Möglichkeit jeden Monat einmal in unserem Gottesdienst die musikalische Gestaltung zu übernehmen und damit neben der Entlastung unserer Organistin und Klavierspielerinnen auch bläserische Akzente in unserer Gemeinde zu setzen.


Dazu kommen noch einzelne Einsätze bei besonderen Anlässen in der Gemeinde (z. B. ein besonderer Geburtstag oder Jubiläum usw.) Auch nehmen wir nach Erfordernis an verschiedenen gemeinsamen Einsätzen mit anderen Posaunenchören aus Leer teil, die im Rahmen von Veranstaltungen der ev. Allianz Leer oder des Arbeitskreises christlicher Kirchen (ACK Leer) durchgeführt werden.


Als Bläserchor der EmK Leer sind wir Mitglied im Bund christlicher Posaunenchöre Deutschlands (bcpd); von diesem Verband beziehen wir auch die meisten unserer Noten. Viele Bläser nehmen auch an regelmäßigen Verbandsveranstaltungen teil.


In den letzten Jahren haben wir neben dem „normalen“ vorhandenen Notenmaterial angefangen, auch swingende Bearbeitungen von geistlichen Liedern und Stücken zu erlernen. Wir tun uns damit zunächst ein wenig schwer, merken jedoch, dass wir mit neuen Aufgaben auch wachsen und mit dieser Musik vielleicht auch Hörer erreichen, die mit der „normalen“ Posaunenchorliteratur nicht so viel anfangen können.


Unser Ziel kann man so formulieren:
Gott zur Ehre und dem Menschen (Hörer) zur Freude wollen wir musizieren.